Herr, ich rufe zu Dir. Eile mir zu Hilfe. Höre auf meine Stimme, wenn ich zu Dir rufe. Wie ein Rauchopfer steige mein Gebet vor dir auf; als Abendopfer gelte vor Dir, wenn ich meine Hände erhebe.
(Psalm 141)

Ein Geschenk an den weinenden Felsen
und den einsamen Baum,
Begleiter auf dem Seelenpfad durch die Wüste,
Hütte des Todes und des Neubeginns.
Ich weine mit Euch, Freunde,
denn die Wunden schmerzen.
Der Weg der Buße beginnt.
Warum muss ich sterben?

Pin It on Pinterest