Da, wo das Licht durchscheint

Das Osterfest erinnert jeden initiierten Mann an die intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Verwundbarkeit und mit den Wunden, die das Leben hinterlassen hat …

Zwischen Sucht und Gnade

Wer sich auf Seelenpfade begibt, wird seinen Süchten begegnen. Und wer auf den Seelenpfaden weiter kommen will – das scheint Bestandteil jeder Religion zu sein und damit grundsätzlich eine Aufgabe des Lebens -, muss seine Süchte überwinden. Aber wie?

Im Fluss

Ich frage mich, ob jenseits aller Geschäftigkeit, unter der Oberfläche von Gedanken und Plänen, Pflichten und Sorgen, ein tiefes Wissen darum liegt, wie und wer Gott ist?

Pin It on Pinterest