Dem Geist Raum geben

Dem Geist Raum geben

Die Versuchung der christlichen – und eigentlich jeder – Tradition ist es, das Wirken des Geistes mit Macht kontrollieren zu wollen, ihn sozusagen zu domestizieren. An die Stelle des unverfügbaren Wirkens des Heiligen Geistes tritt dann der Versuch, spirituell »erfolgreich« zu sein.

Gewalt

Gewalt

Der drittgrößte Staudamm der Welt ist ein Symbol des Fortschritts und ein Ausdruck dessen, was Menschen leisten können. Aber es ist auch ein Symbol der Gewalt.

Die Macht des Schöpfers

Die Macht des Schöpfers

Es gibt diese Momente, in denen ein Bild mehr sagt, als tausend Worte. So wie das Foto von dem Sonnenuntergang im Hochland von Peru. Der Blick scheint frei auf das Große und Ganze auf: Hinter der Schöpfung lässt sich die Macht des Schöpfers erahnen. Aber was für eine Macht ist das?

Macht und Vollmacht

Macht und Vollmacht

Das Pfingstevangelium lässt mich stolpern: Jesus gibt den Jüngern den Heiligen Geist und mit ihm verbunden die Macht, Sünden zu vergeben. Oder eben nicht …

Inkarnation

Inkarnation

Mir gefällt der Gedanke, dass Jesus uns einlädt, nicht an der Macht der Welt, sondern an der Ohnmacht der Welt teilzunehmen. Dieser Gedanke beginnt in der Krippe und endet am Kreuz …