fbpx

BARFUSS IM HERZEN
Zwischen Natur und Straße.

19. – 22. September 2019 Hofheim, Taunus

»Die Schöpfung selbst, nicht menschliche Rituale oder von Menschenhand erbaute Räume, war für Franziskus die wichtigste Kathedrale, und von dort aus kehrte er zurück zu den Nöten der Stadt, ähnlich wie Jesus, der zwischen der Einsamkeit der Wüste und seinem Heilungsdienst in den kleinen Ortschaften hin und her pendelte.«

RICHARD ROHR

Wer bist du, wenn du niemand sein musst? In dieser Frage steckt das ganze franziskanische Abenteuer: Menschwerdung.

Das heißt, das eigene Leben mit allen Erfolgen und Freuden, Widerständen und Krisen, als Wohnung Gottes anerkennen. Das ist der Anfang des franziskanischen Weges.

Natur und Straße sind das franziskanische Basislager. Dort verwurzelte sich Franz von Assisi. Und alles wurde für ihn zu einem Ort der Gotteserfahrung.

»Wir nehmen die ganze Welt gleichsam als Spiegel für uns, durch den wir hinübergehen zu Gott, dem höchsten Baumeister«, formuliert der große franziskanische Theologe Bonaventura im 13. Jh.

Diese Exerzitien bieten die Möglichkeit, die franziskanische Haltung zu erforschen und einzuüben.

Wir legen Schutzhäute und Sicherheiten ab und gehen an urbane Orte der Armut und Ausgrenzung am Rand und in die wilde Natur. Welche Weisheit halten Wildnis und Straße für uns bereit?

  • Einführung in die franziskanische Spiritualität.
  • praktisches Kennenlernen des Lebensrades als »Spiegel für die Seele«
  • Mehrere Solo-Auszeiten (Schwellengänge) im Wald und in der Stadt.
  • Austausch und Reflexion im Kreis.

Spannend, mit welchen Ansprüchen oder Bewertungen ich die Welt und auch mich selbst sehe. Und dann einmal mit Gottes Augen zu schauen, das entlastet. Ich muss nicht perfekt sein. Also muss ich es auch nicht von anderen erwarten.

Michael, 37

WANN?

19. – 22. September 2019
Do, 18.30 Uhr
bis So, 13.00 Uhr

WO?

Exerzitienhaus
der Franziskaner
Hofheim am Taunus

BEGLEITER

Jan Frerichs ofs
KONTAKT

KOSTEN

250€ (ermäß. 190€)
inkl. Unterkunft
und Verpflegung

FLYER

ANMELDUNG

Du kannst Dich anmelden, indem Du das Anmeldungs-Tool unten nutzt und das entsprechende Angebot auswählst.
Betrachte deine Anmeldung für das Seminar “Barfuss im Herzen” als verbindlich.
Das Exerzitienhaus in Hofheim übernimmt die Organisation und schickt dir alle notwendigen Unterlagen.
Der Seminarbeitrag geht direkt an das Exerzitienhaus. Auch dazu erhältst du alle notwendigen Infos direkt vom Haus.
Wenn du Mitglied im OFS bist und die Ermäßigung in Anspruch nehmen möchtest, notiere das bitte im Feld “Nachricht”.
Wenn du Fragen hast, ruf gerne an: Du erreichst Jan Frerichs unter 0170 90 80 70 7.

Anrede

Ich möchte teilnehmen an ...

Wir benötigen von Dir eine schriftliche Anmeldung für die 24h-DRAUSSEN. Du findest das Formular zum Download unter dem Link "Flyer" oder "Teilnahmebedinungen".

14 + 7 =