Holunderblütensirup

Der Holunder gehört zu den beliebtesten Heil- und Nutzpflanzen und es ranken sich viele Mythen und Geschichten um ihn. Von Mai bis Juni blüht der Holunder und somit ist jetzt die allerletzte Chance, selbst noch einen Holunderblütensirup anzusetzen.

Brennesselsuppe

Das Wissen um die Macht und den Wert der Brennessel ist in Vergessenheit geraten und so ist die Brennessel auch von unserem Speiseplan verschwunden. Die Ankündigung einer Brennesselsuppe kann heute nicht nur Überraschung, sondern auch Widerwillen auslösen. Aber lecker ist sie trotzdem und auf jeden Fall einen Versuch wert.

Kartoffelgratin

Die Kartoffel ist heute weltweit eines der wichtigsten Nahrungsmittel. Fast 400 Millionen Tonnen werden jedes Jahr geerntet. Zu den einfachsten Gerichten, die man aus Kartoffeln herstellen kann, gehört das Kartoffel-Gratin. Es ist so einfach, dass im Rezept keine Mengenangaben nötig sind …

Kraut und Rüben

Im Winter kommen Salat und Co. aus dem Gewächshaus und gaukeln uns vor, alles wäre immer da. Dabei kann Wintergemüse eine Delikatesse sein. Zum Beispiel geröstete Rüben mit Kraut-Marinade. Ein ideales Rezept, um den Winter zu verabschieden und den Frühling zu begrüßen …

Weizen- oder Dinkelbrot (mit wenig Hefe)

Brot ist ein uraltes Symbol für das Leben und unser kulinarischer Kosmos in Europa und aller europäisch geprägten Kulturkreise ist ohne Brot nicht vorstellbar. Ein gutes Brot braucht aber Zeit. Das ist ein wenig in Vergessenheit geraten …

Pin It on Pinterest