Dieses Wissen
wird den Blick auf Dein Leben
grundlegend verändern …

der gesang des
universums

Einführung ins lebensrad

  1. Termin wählen und Platz reservieren
  2. Zugangslink per Mail erhalten
  3. zurücklehnen und Webinar genießen
t

DU FRAGST DICH ...

Was trägt und hält mich in Konflikten und Auseinandersetzungen?

Wie kann ich Stress und Überforderung verwandeln in Kraft und Lebendigkeit?

Wohin mit all dem in meinem Leben, das ich (gerade) einfach nicht ändern kann?

DU ahnst ...

Es braucht einen tieferen und umfassenden Blick auf das Ganze, der Dir innere Klarheit verschafft und Dein Urvertrauen stärkt.

Das Lebensrad bringt Dich in Verbindung mit einer einfachen, ursprünglichen und natürlichen Weisheit.

WEISHEIT ist,
DIE GLEICHEN DINGE
MIT NEUEN AUGEN
ZU SEHEN.

Das Lebensrad, das ich Dir in diesem Webinar vorstelle, gehört zu den ältesten Symbolen der Menschheit.

Es ist erwachsen aus dem Wissen und der Erfahrung derer, die vor uns gegangen sind.

Wir finden es in indigenen Kulturen als »schamanisches Medizinrad«, finden seine Spuren aber auch im Christentum in der keltisch geprägten Schöpfungsspiritualität, bei Hildegard von Bingen oder im Sonnengesang von Franz von Assisi.

Das Lebensrad basiert auf den Kreisläufen der Natur: Die Jahres- und Tageszeiten außen entsprechen inneren Qualitäten: Jeder versteht, was der »Herbst des Lebens« oder der »Lebensabend« bedeutet.

In der modernen Form geht das Rad als Modell im Life Coaching und Selbstcaoching noch weiter und ist ein natürlicher »Kompass für die Seele«, ein öko-psychologisches Modell, das Lebensprozesse sichtbar und begreifbar machen kann.

»Seit Urzeiten gehen wir durch die Zyklen von Werden und Vergehen. Der Kreis oder das Rad ist ein universales Symbol dafür, für das Herz aller Dinge. Die Übergänge im Leben, die Speichen im Lebensrad, konfrontieren uns mit wesentlichen Fragen: Was ist mein Platz in der Welt? Was ist meine Gabe für die Welt? Wie kann ich mein Potenzial entfalten und so etwas finden wie Erfüllung? Hat mein Leben jenseits aller Nützlichkeit einen tieferen Sinn? Was bleibt von meiner Existenz?»

Jan Frerichs

An welcher Schwelle im Leben Du auch stehst: Finde mit dem Lebensrad heraus, was Du brauchst, um im Fluss des Lebens den nächsten Schritt zu erkennen.

In diesem kostenlosen Webinar zeige ich Dir, wie das Lebensrad Dich unterstützt, …

… Dich selbst und andere besser zu verstehen und Dein Potenzial zu entfalten.

… anderen und Dir selbst wirklich zu vergeben und Entscheidungen aus innerem Wissen heraus zu treffen.

… dem, was Dir Stress macht, nicht mehr auszuweichen, sondern Dich davon bewegen zu lassen, (wieder) in den Fluss zu kommen.

… eine authentische und geerdete Spiritualität zu leben. 

Ja, ich weiß: An jeder Ecke steht heute einer und bietet die ultimative Methode zum Glück.

Was ich Dir hier vorstelle, ist allerdings keine Methode oder Lehre, die man für wahr oder falsch halten kann. Das Lebensrad gründet vielmehr auf Erfahrungen des Lebens, z.B. auf der Erfahrung, dass die Sonne aufgeht und wieder untergeht. Das tut sie, ob wir das für wahr oder falsch halten.

Ich will sagen: Das Lebensrad ändert nichts an der Wirklichkeit, sondern es hilft Dir, die Wirklichkeit besser zu erkennen und auch die Teile zu sehen, die sonst im Schatten liegen oder verschwommen sind.

Als ich das Lebensrad kennen gelernt habe, war es für mich so ähnlich wie an dem Tag, an dem ich meine erste Brille auf die Nase gesetzt habe. Ich konnte plötzlich scharf sehen.

Ohne Brille war es auch irgendwie gegangen, aber mit Brille ging es einfach viel besser: Ich konnte die Schönheit des Lebens in seiner ganzen Fülle wieder erkennen.

Und so ist das Lebensrad auch eine Art »Brille«: Es hilft mir, klarer auf das Leben zu schauen und die Möglichkeiten, die ich habe, auch wahrzunehmen.

Wir verwenden das Lebensrad bei barfuß+wild in unseren Seminaren wie den Eremos-Wochen oder in unseren Auszeiten wie der Quest.

Wenn Du einen Blick »durch diese Brille« werfen willst, dann freue ich mich, Dir das Modell in diesem kurzen Webinar vorzustellen.

Schön, dass Du da bist.
PACE E BENE,

Jan Frerichs ofs

Gründer von barfuss+wild

Was Teilnehmer*innen sagen …

»Das Lebensrad hat mich verstehen lassen, durch was für einen Prozess und was für eine ›Geburt‹ ich vor einigen Jahren gegangen bin.«

Ellen

»Ich bin sehr bewegt von dem Blick auf das Leben mit seinen Prozessen: ganzheitlich den Weg gehen – nichts ausgrenzen, ausschließen oder Abkürzungen machen – nichts überspringen – nicht stecken bleiben- im Fluß bleiben – und darin, im Lebensrad, auf Christus schauen.«

Sr. Johanna

»Ich habe neue Sichtweisen gewonnen, die mein Leben runder machen.«

Sylvia

»Tiefgreifend. Inspirierend.«

Fabian

»Einige unorthodoxe, nicht wirklich neue, aber neu dargestellte Ideen

Stefan

»Ich war in meinem Glauben verwirrt und es hat mich wieder ein wenig in die Bahn geworfen.«

Sandra

»Danke, dass du das Christentum mit der ihm innewohnenden Spiritualität wieder belebst (die leider weit in den Hintergrund gerutscht ist, hinter all dem Schein und Glanz)! Ich glaube, das macht die Idee der Quests und des ›reifen Erwachsenseins und Ganzwerdens‹ anschlussfähig für viele Menschen, die sonst den Weg dorthin niemals finden würden.«

Brigitte

Du benötigst für die Teilnahme an dem Webinar »Einführung ins Lebensrad« nur einen PC oder ein Tablet/Smartphone und eine stabile Internetverbindung (WLAN empfohlen). Und ein bisschen Zeit: Das Webinar dauert ca. 45min. Du hast die Möglichkeit, im Chat Fragen zu stellen.

Wähle einen passenden Termin und reserviere einen Platz für Deine Teilnahme.

Du bekommst eine Mail mit den Zugangsdaten für das Webinar.

Alles, was Du dann brauchst, ist eine stabile Internetverbindung.

In den Webinarraum einloggen, Ton anschalten und teilnehmen.

Pin It on Pinterest

Share This