RAUHNÄCHTE

Deine Reise ins Herz aller Dinge.
Wie gehst Du ins neue Jahr?

GENIESSE

… die Qualität der Zeit zwischen den Jahren und gehe bewusst über die Schwelle ins neue Jahr:
Was nimmst Du mit?
Was lässt Du da?

FEIERE

… Weihnachten und die Menschwerdung, indem Du Dich mit der Schöpferkraft in Dir selbst verbindest:
Was ist Deine Vision für die 12 Monate, die vor Dir liegen?

VERTRAUE

… auf die Kraft einfacher Rituale, die Dich zum Herz aller Dinge führen, so dass Du Deine Lebensreise mit Klarheit und Entschlossenheit fortsetzen kannst.

Das erwartet Dich
vom 24. DEZEMBER – 6. Januar

i

ANLEITUNG

Ein Journal als Begleitung und mit Hinweisen für die Gestaltung Deiner ganz persönlichen Rauhnächte.

k

ÜBUNGEN

Ein Impuls mit Schreibübung zu jeder einzelnen Rauhnacht. Jede Rauhnacht steht für einen Monat des kommenden Jahres.

z

MEDITATIONEN

Vier begleitende Meditationen als Einstimmung und Vertiefung (auch als MP3-Audio zum Download).

AUSTAUSCH

Zugang zum Mitgliederbereich von barfuß+wild und Teilnahme an der Live-Session zum Abschluss am 6. Januar.

EIN RAUHNÄCHTE-PAKET
FÜR DICH

Gedrucktes Journal (136 Seiten)
Recyclingpapier

Ätherische Ölmischung für ein einfaches Segensritual

Wilde Bio-Kräutertee-Mischung für ein einfaches Tee-Ritual

Einen ganz herzlichen Dank für die Materialien der Rauhnächte. Die kleinen Rituale waren erstaunlich leicht umzusetzen und haben mir viel Freude bereitet.

Judith

Ich bin angerührt von einer mir unbekannten Sichtweise des christlichen Glaubens.

Oliver

Danke für die schönen Rauhnächte - seit langen habe ich wieder Gemeinschaft, Aufgehobensein gespürt!

Martin

Die Meditationen - besonders die letzte Meditation zur Erde - habe ich mit in den Wald genommen und dort mehrmals gehört. Das hat mich sehr erfüllt.

Mo

Die Begleitung in den Rauhnächten war mir nicht nur eine wahre Freude, sondern ein Wegbegleiter und auch Wegbereiter, mir selbst in meinem Leben neu zu begegnen, was sich natürlich auf die Begegnungen mit Mitmenschen auswirkt. Danke, habt 1000 Dank.

Alexandra

Durch die Teilnahme an den Rauhnächten und der Begleitung durch die Impulse, Meditationen habe ich seit langem das Gefühl, bei barfuß und wild »richtig« zu sein. Danke für diese Möglichkeit.

Sina
t

Fragen und Antworten

Was kostet der Kurs?
Der Kurs selbst ist kostenlos. Wir freuen uns über jeden Beitrag, denn Du ermöglichst so unsere Arbeit. Das Rauhnächte-Paket mit gedrucktem Buch, Öl und Tee kostet 29,00€ inkl. Versand innerhalb Deutschlands (klimaneutral).

Muss ich das Paket kaufen, um teilzunehmen?
Nein, Du kannst Dich auch kostenlos bzw. gegen einen Beitrag Deiner Wahl für den Online-Kurs anmelden und bekommst das Journal dann als PDF zum Download.

Kann ich das Paket verschenken?
Natürlich. Du kannst mehrere Pakete bestellen (solange der Vorrat reicht ;-). Wenn sich die Beschenkten anmelden wollen, können sie das später online tun.

Wie läuft der Kurs ab?
Du bekommst zu jeder Rauhnacht eine Email und arbeitest im Journal. Alle drei Tage wird eine neue Meditation freigeschaltet, mit der Du die Themen der einzelnen Rauhnächte vertiefen kannst.

Was passiert am 6. Januar beim Abschluss?
Am 6. Januar wird es ein Online-Abschluss-Event geben (per Live-Stream zum Zuschauen und optional auch als Zoom-Meeting, wenn Du Dich austauschen möchtest mit anderen).

Wieviel Zeit brauche ich täglich für den Kurs?
Rechne täglich mit 15-30 Minuten.

Ich habe zwischen den Jahren nicht jeden Tag Zeit. Lohnt es sich trotzdem?
Die Rauhnächte sind kein Englisch-Kurs, sondern Deine »heilige Zeit zwischen den Jahren«. Es kommt dabei nicht auf Vollständigkeit an, sondern dass Du mit dem Herzen dabei bist. Es lohnt sich immer, wenn Du akzeptieren kannst, dass weniger nicht gleich schlechter bedeutet.

Sind die Rauhnächte christlich?
Die Rauhnächte sind keine christliche Erfindung, sondern eine Tradition, die ihre Wurzeln tief in vorchristlicher Zeit hat. Die Rauhnächte sind eine gute Möglichkeit, sich mit diesen Wurzeln zu verbinden und aus dieser Perspektive Weihnachten und die Menschwerdung noch einmal neu und auf tiefe Weise zu betrachten.

Wenn Du noch Fragen hast, nimm gerne Kontakt mit uns auf.

Pin It on Pinterest

Share This