Du möchtest mehr von barfuß+wild?

Du möchtest unsere Schöpfungsspiritualität und die Wilde Kirche tiefer kennenlernen?

Du bist bereit für einen intensiven Weg der Selbsterforschung im Spiegel der Natur?

Dann herzlich willkommen in der …

barfuss.academy

DIE LEBENSSCHULE

STELL DIR VOR …

✨ … Du widmest Dich intensiv Deinem persönlichen Entwicklungs- und Wachstumsprozess – ohne dafür lange weg zu sein von zu Hause, und genau so, wie es für Dich zeitlich passt.

✨ … Du kannst Deine Erfahrungen teilen in einem engagierten und mitfühlenden Kreis von Menschen, die einen ähnlichen Weg suchen, und die Du sonst bei Dir zu Hause so nicht finden würdest.

✨ … Du lernst, wie Du das Lebensrad, die Natur als Spiegel und den Weg des Kreises (Council) in Deinem persönlichen, familiären und beruflichen Umfeld einbringen kannst – für mehr Klarheit und Selbst-Bewusstsein.

✨ … Du bist selbst in der Lage, Kreise und Räume für authentischen und mitfühlenden Austausch zu schaffen und zu halten – mit innerer (und äußerer) Sicherheit und ohne Anstrengung.

    Klingt das interessant für Dich?

    Dann trage Dich in den E-Mail-Verteiler von barfuß+wild ein.

    Wir informieren Dich über die Angebote der Lebensschule.

    .

    … über die barfuss.academy und E-Mails von barfuß+wild bekommen. Wir senden Dir eine Email zur Bestätigung. Bitte schau in Dein Email-Postfach und ggf. auch in Deinen Spam-Ordner. Du kannst Dich jederzeit wieder aus unserem Verteiler abmelden.

    DIE INHALTE …

    Das Lebensrad-Seminar (vor Ort)
    Vertiefende Kenntnis des Lebensrades + praktische Arbeit mit dem Lebensrad

    Wo stehst Du? – Der Weg der wilden Wiesheit – Seminar vor Ort

    Wir schauen in diesem Seminar hinter die alten Masken und Konzepte unseres Egos. Was lässt Du konkret folgen auf die Worte »Ich bin«? Was stimmt jetzt für Dich? Wo auf Deinem Weg stehst Du genau? Du erarbeitest in diesem Seminar einen individuellen Kraftsatz für Dich, der Dir Orientierung gibt.

    Der Weg des Kreises – Seminar vor Ort

    Praxis des Councils + Formen und Methoden gewalt- und herrschaftsfreier Kommunikation

    Das Wesentliche berühren – Spiegel-Seminar vor Ort

    Grundlagen des Spiegelns + Natur als Spiegel der Seele

    Das Webinar zum Lebensrad

    Du fragst Dich: Was trägt und hält mich in Konflikten und Auseinandersetzungen? Wie kann ich Stress und Überforderung verwandeln in Kraft und Lebendigkeit? Wohin mit all dem in meinem Leben, das ich (gerade) einfach nicht ändern kann? Du ahnst: Es braucht einen tieferen und umfassenden Blick auf das Ganze, der Dir innere Klarheit verschafft und Dein Urvertrauen stärkt. Das Lebensrad bringt Dich in Verbindung mit einer einfachen, ursprünglichen und natürlichen Weisheit.

    Lebensrad Online-Kurs

    Vertiefung zum Webinar zum Lebensrad. 130 Seiten Workbook (PDF) mit Grundlagen und Betrachtungen zu den Qualitäten und Aspekten des Lebensrades. Impulse als Audio (MP3) auch zum Download.

    Rauhnächte – Online-Kurs

    Für alle, die bewusst ins neue Jahr gehen wollen: Du brauchst keine komplizierten Rituale, exotisches Räucherwerk oder dicke Bücher mit vorgefertigten Gebeten für die RAUHNÄCHTE. Ruhe im Herzen findest Du da, wo Du bist. Wir führen Dich hin.

    Eremos-Wochen – Online-Kurs

    Wenn Du bereit bist, die Fragen, die das Leben Dir stellt, achtsam und mit viel Liebe durchzukauen, dann beginnt mit den Eremos-Wochen in der Fastenszeit vielleicht die wichtigste Reise Deines Lebens. Du arbeitest intensiv mit dem Lebensrad als Kompass für die Seele, um Deine ureigenen Antworten zu finden und zu leben – oder Dir über die Fragen klar zu werden. Dazu begleitet Dich eine mitfühlende Weggemeinschaft.

    Wilde Weisheit – Online-Kurs

    An alle, die gerne in die Natur gehen: Wenn Du nur in einer schönen Kulisse ein bisschen herumspazieren oder waldbaden möchtest, dann brauchst Du diesen Kurs nicht. Wenn Du bereit bist für Abenteuer, das Dich auf den tiefsten Grund Deiner Seele führt, dann willkommen zur Wilden Weisheit.

    Barfuß im Herzen – Online-Kurs

    Früher oder später ist jeder Mensch herausgefordert, das aufzugeben, was bisher Heimat und Sicherheit gegeben hat. Denn nur so wachsen wir. Die Geschichten und Traditionen rund um das franziskanische Abenteuer können uns lehren, »barfuß im Herzen« zu gehen und so unseren ureigenen Weg zu finden in jene große Heimat hinein, die in der Schöpfung selbst gründet.

    Waldzeit – Auszeit vor Ort

    Ein Tag in Spiegel der wilden Natur.

    Quest | Visionssuche – Auszeit vor Ort

    Vier Tage und vier Nächte alleine, fastend, ohne Dach über dem Kopf im Spiegel der Natur.

    Lagerfeuer-Abo

    Dein Platz für Inspiration und persönliches Wachstum.

    Monatliche Live-Session, Geschichtenzeit, Sing-Along.

    Forum für Austausch und Vernetzung.

    Das Forum

    In unserem Mitgliederbereich hast Du die Möglichkeit, Dich mit anderen im Forum auszutauschen.

    Wir fördern die Vernetzung von Gruppen vor Ort.

    barfuß+wild Podcast

    Stadteremiten und Weltretter, Gottsucherinnen und Aktivistinnen finden hier »Manna« für die Seele, Wegzehrung, Impulse für eine zeitgemäße, kraftvolle und geerdete Spiritualität.

    Seelenfutter

    Wir schicken Dir täglich einen Impuls, der Dir hilft, eine naturverbundene und stärkende Spiritualität ohne großen Aufwand im Alltag zu leben und zu verankern.

    2024

    ONLINE-KURSE

    Diese Online-Kurse sind 2024 geplant:

    RAUHNÄCHTE 2023/24

    Für alle, die bewusst ins neue Jahr gehen wollen: Du brauchst keine komplizierten Rituale, exotisches Räucherwerk oder dicke Bücher mit vorgefertigten Gebeten für die RAUHNÄCHTE. Ruhe im Herzen findest Du da, wo Du bist. Wir führen Dich hin.

    MEHR ERFAHREN

    EREMOS-WOCHEN 2024

    Wenn Du bereit bist, die Fragen, die das Leben Dir stellt, achtsam und mit viel Liebe durchzukauen, dann beginnt mit den Eremos-Wochen in der Fastenzeit vielleicht die wichtigste Reise Deines Lebens. Was Du dafür brauchst, ist ein Kompass für die Seele, der Dir ermöglicht, Deine ureigenen Antworten zu finden und zu leben. Den Kompass haben wir für Dich. Und dazu eine mitfühlende Weggemeinschaft, die Dich stärkt.

    MEHR ERFAHREN

    WILDE WEISHEIT 2024

    An alle, die gerne in die Natur gehen: Wenn Du nur in einer schönen Kulisse ein bisschen herumspazieren oder waldbaden möchtest, dann brauchst Du diesen Kurs nicht. Wenn Du bereit bist für Abenteuer, das Dich auf den tiefsten Grund Deiner Seele führt, dann willkommen zur Wilden Weisheit.

    MEHR ERFAHREN

    BARFUSS IM HERZEN 2024

    Früher oder später ist jeder Mensch herausgefordert, das aufzugeben, was bisher Heimat und Sicherheit gegeben hat. Denn nur so wachsen wir. Die Geschichten und Traditionen rund um das franziskanische Abenteuer können uns lehren, »barfuß im Herzen« zu gehen und so unseren ureigenen Weg zu finden in jene große Heimat hinein, die in der Schöpfung selbst gründet.

    Dieses Seminar ist für Herbst 2024 geplant.

    MEHR ERFAHREN

    SEMINARE & AUSZEITEN VOR ORT

    Unsere Seminare und Auszeiten vor Ort sind grundsätzlich offen für alle Interessent*innen – es braucht keine Vorerfahrung oder besondere Vorbereitung.

    8. - 12. Mai 2024 - Das Lebensrad erfahren

    Vertiefende Kenntnis des Lebensrades + praktische Arbeit mit dem Lebensrad

    Das Lebensrad bietet als öko-psychologisches Modell Orientierung in Zeiten der Krise und des Übergangs. Es lehrt uns, dass Krisen immer auch die Chance bergen zu Wachstum, spiritueller Vertiefung und Wandel.

    Die vier Richtungen im Rad stehen für die natürlichen Zyklen, die sich nicht nur in den Tages- oder Jahreszeiten zeigen, sondern auch in unserem Leben spiegeln.

    Das Rad macht Lebensprozesse sichtbar, in denen wir leben und die wir – wie alle Wesen – durchlaufen.

    In diesem Seminar arbeiten wir praktisch mit dem Lebensrad: Auszeiten in der Natur und die Reflexion in der Gruppe helfen dabei, den eigenen Weg klarer zu sehen, Verantwortung zu übernehmen und das eigene Potenzial zu entfalten.

    ___________________________

    Inhalte:

    Jeder Richtung ist eine intensive Übung oder Auszeit gewidmet.

    Nach einer Einführung erforscht jeder und jede die Qualität für sich oder in der Gruppe.

    ___________________________

    Ziel des Seminars:

    Das Seminar ermöglicht eine persönliche Standortbestimmung und ist eine intensive Selbsterfahrung für alle, die das Lebensrad kennenlernen oder ihre Erfahrungen vertiefen wollen.

    ___________________________

    Termin: Mi, 8.5. – So, 12.5.2024

    Anreise ab 17 Uhr, Beginn mit dem Abendessen; Ende: So nach dem Mittagessen

    Ort: Burg Wahrberg, Aurach (www.wahrberg.de)
    Seminarleitung
    • Jan Frerichs ofs
    • Dorothe Bergler
    Kosten
    • 490-690€ Seminarbeitrag (Die angegebenen Beträge sind Orientierungswerte. Für das Seminar gilt Selbsteinschätzung PayWhatYouCan – Mehr Infos dazu unter kosten.barfuss-und-wild.de)
    • Zzgl. Unterkunft und vegetarische Verpflegung auf der Burg Wahrberg.
      Die Burg Wahrberg ist ein Seminarhaus im Altmühltal, das von der Familie Bornebusch mit viel Herz geführt wird.
      Standardmäßig erfolgt die Unterkunft im Doppelzimmer mit eigenem Bad. Einzelzimmer, Mehrbettzimmer oder Wunsch-Zimmer-PartnerIn erfolgt in direkter Absprache mit Maria Bornebusch unter 09804/468 oder burgwahrberg@googlemail.com. Unterkunft und Verpflegung wird vor Ort in bar an das Seminarhaus bezahlt.

      320€ im Einzelzimmer
      280€ im Doppelzimmer
      260€ im Mehrbettzimmer
      (Stand 10/23)

    Bei Interesse bitte eine Email senden an team@barfuss-und-wild.de

    5.-8. Sept. 2024 - Spiegeln - das Wesentliche berühren

    Grundlagen des Spiegelns + Natur als Spiegel der Seele

    Jede Geschichte ist perfekt – das ist die Grundlage des Spiegelns, das wir in unseren Questen und Auszeiten praktizieren.

    Jede Geschichte ist perfekt, das bedeutet für die Spiegelnden, dass sie das bezeugen und würdigen, was Menschen während einer Visionssuche bzw. Quest oder bei einem Schwellengang in der Natur erlebt haben. Ein Spiegel holt eine Geschichte auf bestimmte Weise in den Kreis und lässt den Inhalt sichtbar werden auf einer kollektiven Ebene.

    Jeder Spiegel ist perfekt? Das gilt leider nicht. Denn Spiegeln ist eine Kunst und um die geht es in diesem intensiven Übungs-Seminar.

    ___________________________

    Inhalte:

    Wo und wie kann der Spiegel ansetzen? Gibt es rote Fäden?
    Was gibt es zu bestätigen und zu würdigen?
    Wie kann ich als Spiegelnde*r umgehen mit dem Schatten? Mit Schmerz oder Trauer? Mit dem, was nicht gesagt, sondern ausgelassen wurde?
    Wie gehe ich um mit den Bildern einer Geschichte?

    Wie gehe ich um mit den eigenen Gefühlen beim Hören einer Geschichte (Trigger)?
    Wie gehe ich um mit Irritationen?
    Inwiefern ist es möglich oder erlaubt, in Widerspruch und/oder Konfrontation zu gehen?

    Was bedeutet es grundsätzlich, die Natur als Spiegel wahrzunehmen und zu betrachten?
    Welches Wissen über Pflanzen und Tiere braucht es dafür?
    Welchen Platz hat Mythologie beim Spiegeln?
    Welche Rolle spielen die neurologischen Grundlagen (Spiegelneuronen)?
    Was bedeutet es, beim Spiegeln dem »Feld« zu vertrauen und das Feld zu »lesen«?

    Welche Ansätze für Spiegel gibt es?
    Wie kann ich das Lebensrad für das Spiegeln verwenden?
    Wie kann ich ohne Worte spiegeln?

    ___________________________

    Ziel des Seminars:

    Ziel des Seminars ist es, das Spiegeln gemeinsam zu üben und zu reflektieren und so den ganz persönlichen Zugang zum Spiegeln zu erkennen.

    ___________________________

    Termin: Do, 5.9. – So, 8.9.2024

    Anreise ab 17 Uhr, Beginn mit dem Abendessen; Ende: So nach dem Mittagessen

    Ort: Burg Wahrberg, Aurach (www.wahrberg.de)
    Seminarleitung
    • Jan Frerichs ofs
    • Dorothe Bergler
    Kosten
    • 420-590€ Seminarbeitrag (Die angegebenen Beträge sind Orientierungswerte. Für das Seminar gilt Selbsteinschätzung PayWhatYouCan – Mehr Infos dazu unter kosten.barfuss-und-wild.de)
    • Zzgl. Unterkunft und vegetarische Verpflegung auf der Burg Wahrberg.
      Die Burg Wahrberg ist ein Seminarhaus im Altmühltal, das von der Familie Bornebusch mit viel Herz geführt wird.
      Standardmäßig erfolgt die Unterkunft im Doppelzimmer mit eigenem Bad. Einzelzimmer, Mehrbettzimmer oder Wunsch-Zimmer-PartnerIn erfolgt in direkter Absprache mit Maria Bornebusch unter 09804/468 oder burgwahrberg@googlemail.com. Unterkunft und Verpflegung wird vor Ort in bar an das Seminarhaus bezahlt.

      240€ im Einzelzimmer
      210€ im Doppelzimmer
      195€ im Mehrbettzimmer
      (Stand 10/23)

    Bei Interesse bitte eine Email senden an team@barfuss-und-wild.de

    WALDZEIT 2024

    Wir begleiten Dich in einer kleinen Gruppe von zwei bis max. zwölf Teilnehmer*innen bei einem intuitiven Spaziergang im Spiegel der Natur.

    Wir bereiten Dich intensiv auf Deine Waldzeit vor und wir hören und bezeugen Deine Geschichte.

    Wir geben Dir einen »Spiegel«, d.h. wir hören Dir zu und und hören auf Deinen persönlichen Mythos, Deine ureigene Geschichte.

    TERMINE & ORTE & ANMELDUNG

    QUEST 2024

    Vier Tage und vier Nächte allein, fastend, ohne Dach über dem Kopf in der wilden Natur.

    Wir begleiten Dich in einer Gruppe von max. zwölf Teilnehmer*innen insgesamt 11 Tage lang mit Vor- und Nachbereitung.

    Wir bereiten Dich intensiv auf Deine Quest vor und wir hören und bezeugen Deine Geschichte.

    TERMINE & ORTE & ANMELDUNG

    DER RAHMEN …

    Keine Klassen. Keine Jahrgänge. Du entscheidest über Zeitplan und Tempo.

    Flexibler Ablauf. Du gehst Deinen individuellen Weg durch die Seminare und Kurse.

    Modularer Aufbau: Digitale Angebote und Seminare vor Ort ergänzen sich.

    Intensive, praktische Erfahrung in unseren Seminaren vor Ort.

    Vertiefung und Hintergründe in den Online-Kursen und im Abo-Bereich online.

    Austausch und Vernetzung in einem geschützten Rahmen in unserem Forum.

    NOCH MEHR?

    Die barfuss.academy bietet Dir die Möglichkeit, wesentliche Elemente unserer Arbeit tiefer kennen zu lernen und anzuwenden in einer

    FORTBILDUNG ZUR PROZESSBEGLEITUNG IM SPIEGEL DER NATUR

    WAS?

    Im Mittelpunkt stehen …

    • alle Inhalte der Lebensschule und der persönliche und spirituelle Entwicklungs- und Wachstumsprozess
    • Grundlagen, Hintergründe und Methoden initiatorischer Spiritualität (Schöpfungsspiritualität) und Prozessbegleitung
    • das Lebensrad als ökopsychologisches Modell in der Praxis der Prozessbegleitung
    • die Kenntnis über und Gestaltung von schöpfungsorientierten Ritualen und Zeremonien
    • die Begleitung von Schwellengängen in der Natur
    • die Begleitung von Gruppen mit dem »Weg des Kreises«
    • Die Fortbildung kann die Grundlage sein für eine weiterführende Ausbildung zur Visionssucheleitung (Stufe II)
    WIE?

    Die Module der Fortbildung zur Prozessbegleitung in der Natur bestehen aus

    • allen Inhalten der Lebensschule (siehe oben)
    • Austausch in der Kleingruppe der Trainees (analog vor Ort und digital)
    • Supervision für Trainees
    • Seminare für Trainees mit Themensetzung nach Bedarf
    WER?

    Voraussetzung für die Teilnahme sind

    • ein Vorgespräch und die schriftliche Absichtserklärung
    • die Bereitschaft zu einem intensiven Weg der Selbsterfahrung
    • eine absolvierte Visionssuche bei barfuß+wild oder einem anderen Anbieter des Netzwerks der deutschsprachigen Visionssucheleiter*innen oder der School of Lost Borders oder die Bereitschaft, eine entsprechende Visionssuche im Lauf der Fortbildung zu absolvieren
    EINSCHREIBUNG ALS TRAINNEE

    Wenn Du Dich für die Fortbildung zur Prozessbegleitung in der Natur (und ggf. zur Visionssucheleitung) interessierst, braucht es eine Einschreibung als Trainee.

    Dafür nimmst Du Kontakt mit uns auf.

    Wir führen dann ein Vorgespräch und benötigen eine Absichtserklärung von Dir.

    Die Folgenden Angebote richten sich nur an die Trainees:

    BEGLEITUNG IN DER GRUPPE

    Im Anschluss an die Seminare vor Ort treffen sich die Trainees zu einem vertiefenden Austausch über das jeweilige Seminar.

    Einmal im Jahr bzw. nach Bedarf und Absprache, treffen sich die Trainees zu einem Seminar. Es besteht die Möglichkeit, eigene Themen zu wählen (z.B.spezifische Formate der Prozessbegleitung ausprobieren, Erfahrungsaustausch über die praktischen Erfahrungen in der eigenen Arbeit und eigenen Angeboten der Prozessbegleitung).

     

    EINZEL-SUPERVISION

    1-2 Sitzungen pro Jahr, in denen wir den Verlauf Deiner Fortbildung und Deine konkreten persönlichen Ziele in den Blick nehmen.

    THEORIE UND HINTERGRÜNDE

      Theorie und Hintergründe der Prozessbegleitung, der Visionssuche und der schöpfungsorientierten Spiritualität, die unserer Arbeit zugrunde liegt, vermitteln wir am Lagerfeuer in unserem Abo-Bereich.

      Theorie und Hintergründe können Thema der Trainee-Seminare und der Begleitung in der Trainee-Gruppe sein (siehe oben).

      OPTIONAL: ASSISTENZEN
      • Teilnahme an den Online-Seminaren von barfuß+wild als Feuerhüter*in
      • Möglichkeit der Assistenz in unseren Seminaren vor Ort und in der Quest.

      NOCH MEHR?

      Die barfuss.academy bietet Dir die Möglichkeit zu einer

      AUSBILDUNG ZUR VISIONSSUCHELEITUNG

      VORAUSSETZUNGEN
      • absolvierte Lebensschule (siehe oben)
      • absolvierte Fortbildung zur Prozessbegleitung im Spiegel der Natur (siehe oben)
      • eine absolvierte Visionssuche bei barfuß+wild oder einem anderen Anbieter des Netzwerks der deutschsprachigen Visionssucheleiter*innen oder der School of Lost Borders
      • Wir orientieren uns an den ethischen und fachlichen Kriterien und Vereinbarungen des deutschsprachigen Netzwerks der Visionssucheleiter*innen (www.visionssuche.net) und erfüllen die Leitlinien für die Ausbildung im Netzwerk.
      ASSISTENZ

      Zwei Assistenzen bei einer Quest (eine Assistenz bei barfuß+wild, eine bei einer/m anderen Anbieter/in).

      WAHLFÄCHER

      4-5 Seminare und/oder Seminar-Assistenzen:

      Themen können sein:
      Initiation (Mannsein/Frausein)
      Rituale
      Wildniswissen
      Naturcoaching 1:1
      usw.

      ERSTE HILFE

      Outdoor-Erste Hilfe bei einem/r anerkannten Anbieter/in (Voraussetzung zur Begleitung von Visionssuchen)

      FRAGEN + ANTWORTEN

      Wann beginnt die »Lebensschule«?

      Ein Einstieg in die Lebensschule ist jederzeit möglich. Es gibt keine »Klassen« oder »Jahrgänge«.

      +++

      Wie lange dauert die »Lebensschule«?

      Die Dauer der Lebensschule ist individuell unterschiedlich. Die Seminare vor Ort sollen alle zwei Jahre stattfinden. Es ist möglich, die Fortbildung innerhalb von 2 Jahren zu absolvieren.

      +++

      Muss ich mit einem bestimmten Seminar beginnen?

      Nein, Du kannst mit jedem Seminar einsteigen und mit dem Thema beginnen, das Dich gerade interessiert oder das gerade angeboten wird.

      +++

      Ist es auch möglich, nur einzelne Seminare zu besuchen?

      Ja, es handelt sich nicht um ein Paket, sondern um einen Baukasten. Jedes Seminar ist offen für Teilnehmer*innen, die nur dieses Seminar absolvieren.

      Die Aufnahme als Trainee und die Teilnahme an Kleingruppen erfordert allerdings die offizielle Anmeldung für die Lebensschule. Die Teilnahme kann nachträglich als Teil der Fortbildung angerechnet werden.

      +++

      Was kostet das?

      Die Lebensschule hat keinen fest definierten Preis, sondern setzt sich aus der Summe der Beiträge für die einzelnen Seminare und Angebote zusammen. Für die Seminare, die von barfuß+wild veranstaltet werden, gilt unser solidarisches und partizipatives Beitragsmodell (PayWhatYouCan).

      +++

      Kann ich teilnehmen, wenn ich noch keine Quest gemacht habe?

      Die Teilnahme an einzelnen Seminaren setzt keine Quest voraus.

      Die Anmeldung als Trainee für die Prozessbegleitung in der Natur setzt die Teilnahme an einer Quest voraus bzw. die Bereitschaft, im Lauf der Fortbildung und spätestens als Abschluss, an einer Quest teilzunehmen.

      Der Einstieg in die Ausbildung zur Visionssucheleitung ist nur möglich mit einer absolvierten Quest.

      +++

      Wo und wie kann ich mich anmelden?

      Wenn Du Interesse hast an einer Ausbildung, dann schreib uns (team@barfuss-und-wild.de). Wir nehmen mit Dir Kontakt auf.