fbpx

Jedes Ende ist ein Anfang

Der Prozess der Geburt prägt alles Lebendige. Wir bewegen uns von einem Übergang zum nächsten. Das ist keine Krankheit, das ist normal. So ist die Natur und so bekommt es eine ganz praktische Bedeutung, wenn es heißt, Christus sei der »Erstgeborene der ganzen Schöpfung«.

Schattenarbeit

Unser Ego liebt es, etwas zu tun, um „besser“ zu sein. Das ist oft leichter, als die eigenen Schattenseiten anzuerkennen.

Heilung

Mystische Erfahrung, bringt keine Sorglosigkeit oder Selbstvergessenheit. Sie ist vielmehr das Ende der Sorglosigkeit und der Beginn der Selbsterkenntnis.

Vollmacht

Wir brauchen spirituelle Lehrerinnen und Lehrer, die uns nicht mit Dogmen gängeln oder mit Vorschriften kontrollieren, sondern führen mit Vollmacht.

Pin It on Pinterest