Freimut

Freimut

Kürzlich fiel mir ein altes Buch in die Hände mit dem Titel »Die Lügner«. Der Psychiater M. Scott Peck schildert darin einige erschütternde Fälle aus seiner Praxis, die alle eines gemeinsam haben: Die Menschen, um die es geht, beschreibt er als »bösartig«. Was ihnen fehlt, ist Freimut. Die Frage ist, wann und warum diese Fähigkeit verloren gegangen ist. Und was für Menschen gilt, gilt auch für Institutionen.

Schattenarbeit

Schattenarbeit

Unser Ego liebt es, etwas zu tun, um „besser“ zu sein. Das ist oft leichter, als die eigenen Schattenseiten anzuerkennen.

Leben vor dem Tod

Leben vor dem Tod

Manche denken, Heiligkeit sei nur etwas für Spezialisten. Allerheiligen und Allerseelen sind Feste, die uns daran erinnern, dass wir nicht die Zuschauer sind in einem göttlichen Theater. Wir sind die Helden der Geschichte. Was heißt aber “heilig sein” und wie geht das? Und wer kommt in den Himmel? Oder in die Hölle?

Selbstanklage

Selbstanklage

Warum muss der Gerechte leiden? Diese Frage steht über den kommenden Tagen. Ich habe immer Schwierigkeiten gehabt mit dem “für uns” einer Opfertheologie, die mich und uns alle per se zur Ursache für das furchtbare Leiden Jesu macht …

Allezeit Beten

Es gibt diese Erfahrung, dass das Leben nicht für mich da ist. Dass der Lauf der Dinge an mir vorüberzieht und mir meine ganze Ohnmacht und Bedeutungslosigkeit vor Augen führt. Für Gott bin ich nur ein Gedanke, der wieder vergeht …

Erwachsen werden

Der Himmel riss bei der Taufe Jesu auf. Ich habe immer gedacht, das sei eine öffentliche Angelegenheit und der Himmel habe sich vor aller Augen aufgetan, damit alle sehen, dass Jesus der Auserwählte ist. Von Zuschauern ist aber gar nicht die Rede im Text …