barfuss+wild

podcast

Der Podcast für zeitgemäße, kraftvolle und geerdete Spiritualität für Stadteremiten und Weltretter, Gottsucherinnen und Aktivistinnen.

du willst keine Folge verpassen?

Du bekommst eine Mail mit einem Bestätigungslink zugeschickt. Bitte schau in dein Postfach. Eine Eintragung in den Verteiler ist nur möglich, wenn du deine Eintragung bestätigst.

Willkommen am lagerfeuer

Die Menschwerdung beginnt am Feuer. Erfahrungen gerinnen zu Geschichten und verweben sich zu den großen Erzählungen, die Wesentliches berühren und begreifbar machen. Das will auch dieser Podcast. Stadteremiten und Weltretter, Gottsucherinnen und Aktivistinnen finden hier »Manna« für die Seele, Wegzehrung, Impulse für eine zeitgemäße, kraftvolle und geerdete Spiritualität.

wer macht den Podcast?

Hey, willkommen in unserem großen Kreis. Ich bin Jan. Lange glaubte ich, Gemeinschaft und Akzeptanz verdienen zu müssen, indem ich alles »richtig« und »es allen recht« mache oder etwas Besonderes schaffe. Heute weiß ich, dass ich frei bin. Ich folge meinem Herzen und gehe den franziskanische Weg als Stadteremit: Unabhängig und doch verbunden mit allem. 2012 habe ich barfuß+wild gegründet als einen »Rastplatz für die Seele«, den ich selbst gut hätte gebrauchen können, als mein Leben im Umbruch war.
mehr über barfuss+wild

Sehen

Sehen

Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. Aber was soll das sein, der Heilige Geist? Welche Erfahrung steckt dahinter und wie kann ich die machen?

mehr lesen
Weizen- oder Dinkelbrot (mit wenig Hefe)

Weizen- oder Dinkelbrot (mit wenig Hefe)

Brot ist ein uraltes Symbol für das Leben und unser kulinarischer Kosmos in Europa und aller europäisch geprägten Kulturkreise ist ohne Brot nicht vorstellbar. Ein gutes Brot braucht aber Zeit. Das ist ein wenig in Vergessenheit geraten …

mehr lesen
Inkarnation

Inkarnation

Mir gefällt der Gedanke, dass Jesus uns einlädt, nicht an der Macht der Welt, sondern an der Ohnmacht der Welt teilzunehmen. Dieser Gedanke beginnt in der Krippe und endet am Kreuz …

mehr lesen

Zwischen Sucht und Gnade

Wer sich auf Seelenpfade begibt, wird seinen Süchten begegnen. Und wer auf den Seelenpfaden weiter kommen will – das scheint Bestandteil jeder Religion zu sein und damit grundsätzlich eine Aufgabe des Lebens -, muss seine Süchte überwinden. Aber wie?

mehr lesen

Frieden machen

Neulich hörte ich diese unglaubliche Geschichte von den japanischen Soldaten, die nach dem zweiten Weltkrieg im Pazifik verschollen sind. Der Krieg war aus, die Jahre vergingen. Den letzten fand man 35 Jahre nach Kriegsende auf einer Insel …

mehr lesen

Willkommen zum podcast + blog

Stadteremiten und Weltretter, Gottsucherinnen und Aktivistinnen finden hier »Manna« für die Seele, Wegzehrung, Impulse für eine zeitgemäße, kraftvolle und geerdete Spiritualität.

wer macht den Podcast?

Hey, willkommen in unserem großen Kreis. Ich bin Jan. Lange glaubte ich, Gemeinschaft und Akzeptanz verdienen zu müssen, indem ich alles »richtig« und »es allen recht« mache oder etwas Besonderes schaffe. Heute weiß ich, dass ich frei bin. Ich folge meinem Herzen und gehe den franziskanische Weg als Stadteremit: Unabhängig und doch verbunden mit allem. 2012 habe ich barfuß+wild gegründet als einen »Rastplatz für die Seele«, den ich selbst gut hätte gebrauchen können, als mein Leben im Umbruch war.
mehr über barfuss+wild

MEHR VON ALL DEM?

hier sind wir übrigens auch barfuss+wild:

dieses angebot ist kostenlos für dich.
für uns allerdings nicht: hard- und software, server- und hostinggebühren kosten etwa 1700€ im jahr – die arbeitszeit nicht eingerechnet. wenn dir unser angebot gefällt und du uns unterstuetzen möchtest, kannst du das hier tun. wir bekommen keinerlei zuschüsse. auch der kleinste beitrag hilft.
vielen dank!